Kunstwerk von Markus Raetz. Die Skulptur, die bei Eggum auf Vestvågøy Lofoten Norway

Kunst auf einer Schafweide (Markus Raetz)

Lofoten, Norwegen

Die Begegnung mit einer zauberhaften Skulptur des Schweizer Künstlers Markus Raetz mitten in der urwüchsigen Landschaft der Lofoten war für mich völlig überraschend. Eine verblüffende Skulptur die in einem engen Kontrast zum Meer und Wetter steht.

Sein Kunstwerk habe ich auf den Lofoten entdeckt. Eigentlich steht diese unscheinbar auf einer Schafweide bei Eggum auf Vestvågøy. Verblüffend verändert sich ihre Form und Aussage sechzehn Mal, wenn man um sie herumgeht. Und für mich war es ein spannendes Fotomotiv, so konnte ich mich ganz alleine mit diesem Kunstwerk auseinandersetzen. Das Verblüffende fand den Weg in die Kamera nicht, dies bleibt mir dafür im Kopf haften.

Nachtrag 15.4.2020: Der grosse Schweizer Künstler Markus Raetz ist am Dienstag nach Ostern im Alter von 79 Jahren gestorben. Markus Raetz, wurde am 6. Juni 1941 in Bern geboren und arbeitete zuerst als Lehrer. Im Alter von 22 Jahren, begann er eine Karriere als freier Künstler, die ihn weit über die Schweiz hinaus bekannt und berühmt machen sollte. 

Das Sehen ist zentral in den Kunstwerken von Markus Raetz. Er machte dem Betrachter bewusst, dass alles eine Sache des eigenen Standpunktes ist. Oder er versetzte sich direkt in den Betrachter hinein und schaute wie dieser schaute.

In Erinnerung an eine fantastische Begegnung mit einer unvergesslichen Skulptur von Markus Raetz habe ich diesen Post aufgefrischt.

Aus einem Blickwinkel sieht sie aus wie ein klassisches Portrait (siehe Foto), aus einem anderen wie „auf den Kopf gestellt“. Die Landschaft ringsum ist gewaltig. Das Meer ist das zweite Element. Für mich erschien die Skulptur als wäre diese in Verbindung mit der Natur, den Bergen und der norwegischen See. Und als würde diese hierher gehören.

Skulpturenlandschaft Nordland Markus Raetz

Kunstinteressierte kommen auch in Nord-Norwegen auf ihre Kosten. Zum Beispiel ist die Skulpturenlandschaft Nordland eine einzigartige Sammlung von Skulpturen, die verstreut draussen in der schönen und abwechslungsreichen Landschaft von Nord-Norwegen stehen.

Der Künstler Markus Raetz

Markus Raetz (6. Juni 1941) ist ein sehr bedeutender Schweizer Künstler. Seine Werke verblüffen den Betrachter wie die Kunststücke eines Zauberers. Installationen und Skulpturen verändern ihr Erscheinungsbild, indem sie sich selber bewegen oder der Betrachter sich bewegt. So verwandelt sich ein Hase in einen Mann mit Hut. Aus einem «Oui» wird ein «Non», aus einem Stück Draht eine Pfeife.

Quelle: Markus Raetz, Wikipedia / Schweizer Fernsehen Regionaljournal Bern Freiburg Wallis 29.1.2014 / Infotafel vor Ort Bild: Michael’s Beers & Beans vor Ort in Eggum, Norwegen 2016

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.