Wilder Schnittlauch

Eines der beliebtesten Küchenkräuter ist sicher der Schnittlauch. Gekauft im Supermarkt oder beim Gemüsehändler. Doch der Schnittlauch ist auch ein Wildkraut. Zur Zeit blüht der wilde Schnittlauch in den Rietwiesen am Seerhein und gibt diesen ein Hauch von violett-purpur.

wilder Schnittlauch Bodensee Seerhein Rietwiesen

So gibt es heute Bilder von einem ganz gewöhnlichen Schnittlauch. Der wilde Schnittlauch findet man sehr verbreitet als Wildkraut in den Flachmooren, feuchten Wiesen, steinigen Hängen, Bachufern, usw. Sofern der wilde Schnittlauch nicht wie hier in einem Naturschutzgebiet wächst, dürfen die röhrenartigen Blätter gepflückt und in der Küche verwendet werden. In den Rietwiesen am Seerhein scheint er sich besonders wohl zu fühlen.

Nicht nur in der Küche sondern auch als schöne Wiesen-Blume macht er eine gute Figur. Wenn die Sonne morgens in ein solches Feld voller Schnittlauch scheint, dann entsteht ein richtig würziges, lauch- bis zwiebelartiges Aroma in der Luft.

wilder Schnittlauch Bodensee Seerhein Rietwiesen

In diesen Rietwiesen blüht zur Zeit der wilde Schnittlauch. Wenn die Sonne morgens in solch ein Feld voller Schnittlauch scheint, dann entsteht ein richtig würziges, lauch- bis zwiebelartiges Aroma in der Luft.