Shetland – das Land der Hochmoore und der grünen Täler

Dort wo das Meer das Land verschont, ist Shetland ruhig. Das innere Land gehört den Sterntauchern, die Seevögel scheinen weit weg zu sein. Die raue Landschaft besteht aus Hochmooren, kurzen grünen Tälern und glitzernden Seen.

Steigt man auf einen der niedrigen Hügel wird einem bei einem Rundblick sofort wieder gegenwärtig wo man ist – auf einer Insel mitten im Ozean. Selbst auf einer Wanderung durch ein Tal sieht man am Horizont ein Schiff vorbeifahren, geht man über eine moorige Hochebene blickt man in der Ferne auf einen Leuchtturm – immer erreicht einem das Meer mit seinem salzigen Wind.

Shetland – das Land der Hochmoore und der grünen Täler

Meine Bilderbuch-Serie über Shetland:

  1. Shetland – Sechzig Grad Nord
  2. Shetland – the Land of the Sword
  3. Shetland – das unbekannte Land
  4. Shetland – das Land der Voes and Sounds
  5. Shetland – das Land der Hochmore und der grünen Täler
  6. Shetland – das Land der Küsten
  7. Shetland – und das Land dahinter

Alle Berichte über Shetland findest Du hier.