Sind Nordlichter gefährlich?

Können Nordlichter für Menschen gefährlich sein? Dies wurde ich schon ab und zu gefragt. Dies hat mich neugierig gemacht und so bin ich dieser Frage im Netz sowie in einem Fachbuch* etwas nachgegangen.

Dancing Mirrors (aufgenommen auf den Lofoten, Bild by Michael’s Beers & Beans)

In den Presse-Archiven habe ich tatsächlich Warnungen vor starken Sonnenstürmen gefunden. Gewarnt wurde insbesondere vor der Auswirkung der energiereichen, elektrischen geladenen Teilchen des Sonnenwindes. Diese sind einerseits für die Entstehung der Polarlichter verantwortlich, andererseits erzeugen diese elektromagnetischen Felder, die elektronische Geräte stören könnten.

Es gibt vereinzelt Berichte zu Schäden an elektrischen und elektronischen Einrichtungen, welche allenfalls auf Nordlichter resp. starke Sonnenstürme zurückzuführen sind. Starke Plasmastürme könnten so in den Jahren 1989 und 2012 zu Störungen in Radio, Funk und Satellitennavigation geführt haben. Auch ist die Rede davon, dass in Kanada 1989 (während eines Sonnenflecken-maximums) starke Sonnenwinde einen regionalen Stromausfall verursacht haben könnte. Eine zentrale Trafostation sei wegen zusätzlichen elektrischen Strömen durchgebrannt und hätte so eine Kettenreaktion ausgelöst, welche zu einem „Black Out“ führte.

Vor den starken energiereichen, elektrisch geladenen Teilchen des Sonnenwindes wird gewarnt. Diese sind einerseits für die Entstehung der Polarlichter verantwortlich, andererseits erzeugen diese elektromagnetischen Felder, die elektronische Geräte stören könnten.

Dagegen habe ich keine glaubhaften Quellen gefunden, dass Menschen durch starke Nordlicht-Aktivitäten gesundheitlichen Schaden davon getragen hätten. Das starke Erdmagnetfeld scheint uns wie auch die Menschen am Polarkreis genug zu schützen.

Selber habe ich bei Beobachtungen der Nordlichter nichts gespürt. Auch mein elektronisches Equipment hatte keine Störungen. Für mich in Erinnerung bleibt eher das wohltuende Gefühl, Nordlichter zu beobachten, dieses Wunder der Natur auf mich wirken zu lassen.

Ein Aspekt, auf den mich ein Leser über Twitter aufmerksam gemacht hat, habe ich tatsächlich vergessen: Nordlichter können Nordlandsüchtig machen!

Viele Posts zum Thema Polar- und Nordlicht findest Du auf meinem Blog: Faszination Nordlicht

Das starke Erdmagnetfeld scheint uns Menschen vor den energiereichen, elektrischen geladenen Teilchen des Sonnenwindes zu schützen.

Quellen: Google –>  wetter.de; NASA; FAZ; Wikipedia; usw. usw. sowie *Polarlichter zwischen Wunder und Wirklichkeit: Kulturgeschichte und Physik einer Himmelserscheinung 1 , Kindle Edition von Kristian Schlegel

Bilder: Michael’s Beers & Beans (Lofoten Herbst 2016)
Michael’s Beers & Beans ist ein Hobby-Blog und nicht kommerziell.  Dieser Post ist in Ergänzung zu meinen Bildern als Small Talk, Gedankenaustausch und Plauderei zu verstehen, hat daher weder den (wissenschaftlichen) Anspruch vollständig, noch komplett aktuell zu sein. Um sich in ein solches Thema zu vertiefen, empfehle ich unbedingt weitere Quellen zu überprüfen.

Verfasst von

Michael’s Beers & Beans – Stories and Photos posted by Michael Schneider – ideas brewed with water of the Rhine. (Blogging for Fun / Non-Commercial) Zurich & Lake Constance

4 Kommentare zu „Sind Nordlichter gefährlich?

    1. Hallo Andrea, herzlichen Dank! Die Nordlichter werden auf meinem Blog ein Thema bleiben. Wenn alles klappt, dann reise ich nächstes Jahr im späten Herbst wieder einmal nach Island, natürlich hoffe ich dann wieder den Nordlichter zu begegnen. Es ist zwar zeitlich noch weit weg, aber die Planung läuft schon etwas … LG, Michael

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.