Lost Places – vergessene Villa mit Seeblick

Bodensee

Lost Places sind vergessene Orte, die ohne ersichtlichen Grund sich selbst überlassen wurden. Schon lange hat es mich gereizt bei dieser Villa mal kurz reinzuschauen, also wenigstens von aussen. Ein solches Grundstück gehört ja meist jemandem – vielleicht einer Privatperson, einer Behörde oder einer Immobilienfirma. Daher ist das Betreten eines solchen Grundstückes, auch wenn es verlassen scheint, immer etwas problematisch, es könnte als unerlaubter Besuch bewertet werden.

Das Tor stand weit offen, die Bauvisiere waren inzwischen verschwunden. Vermutlich steht das Gebäude kurz vor dem Abbruch. Kamera war ja dabei, also doch schnell rein …

Lost Places – vergessene Villa

6 Gedanken zu “Lost Places – vergessene Villa mit Seeblick

      1. Doch, ich finde das Haus schön. Mein Mann würde sagen: du renovierst schon alles im Kopf im Landhausstil 😅 ich mag untergekommene, ältere Häuser . Nur der graue Himmel wirkt auf mich gruselig , das Haus dagegen gar nicht . Hab einen schönen Tag

      1. Ganz bestimmt. Bei uns im Ort sind es dann meistens umstrittene Erbstücke. Oder viel zu hohe Preise. Hab einen schönen Abend 🌇

Schreibe eine Antwort zu annaoekermann Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.