Segel im Nebel setzen

Photo&Lyric

Da und dort verklärt
meine Geschichte
schön und heldenhaft.
Doch stehen konträr
unerreichte Wünsche.
Unerfüllt,
mir selbst einredend,
weil zur falschen Zeit
einfach am falschen Ort.
Der wirkliche Grund?
Mitunter mache ich mich klein,
blockiere mich gerne selbst.
Denn gescheitert bin ich dort
wo ich gar nichts wagte.
Der Rückblick ändert nichts.
Hinter dem Horizont
ist die Zukunft
noch nicht geschrieben
und ich kann die Segel
auch im Nebel setzen.


In meiner Serie Photo&Lyric poste ich ab und zu Fotografien, welche ich versuche mit „lyrischen“ Texten zu untermalen  – zum tiefer reinschauen, bildlich lesen oder einfach etwas nachfühlen.

Foto und Text by michael’s beers & beans
Bild: Segelboote im sich auflösenden Nebel (Bodensee)

2 Gedanken zu “Segel im Nebel setzen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.