Möðruvellir Kirche

Die heutige Kirche von Möðruvellir ist ein typisches Beispiel einer isländische Bauernhof-Kirche. Die heutige Kirche stammt von 1865, die nach dem Brand der alten Kirche, gebaut wurde. Zwischen dem 12. Jhd. bis hin zur Reformation stand hier in Möðruvellir ein Augustinerkloster. Nachdem dieses Kloster aufgegeben wurde, blieb die Kirche und gehörte zu einem grossen Bauernbetrieb.

Auch heute ist dieser Ort von Bedeutung, denn neben der Kirche hat es ein landwirtschaftliches Forschungsinstitut. Zudem wurde in Möðruvellir der bekannte Schriftsteller Jón Stefán Sveinsson (Nonni) geboren.

Refresh / Receycled 2021

Bauernhofkirche von Möðruvellir

Bauernhofkirche von Möðruvellir
Kirche von Möðruvellir
Kirche von Möðruvellir
Kirche von Möðruvellir Innenansicht
Kirche von Möðruvellir im Regen