Leuchtturm

Leuchtturm – Text / Photolyric

Mein Leuchtturm der Gefühle,
der eigene Grenzen leuchtend versperrt,
steht unerschütterlich zwischen Sonne und Kühle,
auf festem Boden mit tiefstem innerem Wert.

Mein Leben wirkt im Grundriss.
Darin muss ich atmen, essen,
denken und vergessen.
Zu oft unterlief ich dieses Hindernis.

Alles setzte ich zusammen ins Mosaik,
lebendig und unerschütterlich.
Suchte das Leben noch so abenteuerlich
und scheiterte oft an der Kante der Physik.

Unbeirrt auf dem Gaspedal
jedes Limit scheinbar überwindbar.
Alles grenzenlos und besiegbar,
raste ich auf schmalem Grat zu meinem Schicksal.

Mit gealtertem, erkennendem Blick,
doch Zweifel und Ängsten im Gepäck,
ging ich auf diesem Weg,
bis ich erkannte, Grenzen sind mein Glück.

Ich höre die Sturmglocke
aufgeschlossen für den ich noch bin.
Was ich glaubte zu sein müssen hat endlich keinen Sinn.
Über alte Furchen schwebe ich gleich einer Schneeflocke.

Ein Virus beschränkt nun mein Lebensland.
Schweinwerfer strahlen zurück in die Gedanken.
Mein Leuchtturm weist mir die Flanken.
Einzig durch die Uhr läuft grenzenlos der Sand.

Versöhnt mit meinem Lebens-Rahmen
stehe ich heute näher zur Küste.
Aufklarend, blau und sanft sind die Lüfte,
jetzt bestimmen Grenzen mein Leben.

Mein Leuchtturm der Gefühle,
der eigene Grenzen leuchtend versperrt,
steht unerschütterlich zwischen Sonne und Kühle,
auf festem Boden mit tiefstem innerem Wert.

Die Bilder – Making of

Die Schneestürme in der Nacht waren heftig. Gegen Mittag riss der Himmel immer wieder kurz auf und ein unglaubliches Licht legte sich über den Fjord Eyjafjörður. Es gab nur ein ganz kurzer Moment, wo sich das Licht der Sonne und der Leuchtturm trafen. Wir hatten den Ort vorher ausgekundschaftet und waren an diesem stürmischen Tag zum richtigen Zeitpunkt da. Und auch das Wetter machte mit.

Der Leuchtturm von Svalbarðseyri am Eyjafjörður

Dieser Leuchtturm liegt am Ostufer des Eyjafjörður im Ort Svalbarðseyri, etwas nördlich der Stadt Akureyri (Iceland). Östlich des Orts befindet sich die Vaðlaheiði sowie das bewaldete Fnjóskadalur. Nördlich von Svalbarðseyri liegt die Passstraße Víkurskarð. Am Leuchtturm selber befindet sich ein kleines Naturschutzgebiet.

Photo&Lyric by Michael’s Beers & Beans

In meiner Serie Photo&Lyric poste ich ab und zu Fotografien, welche ich mit „lyrischen“ Texten untermale  – zum tiefer reinschauen, bildlich lesen oder einfach etwas nachfühlen.

Der Leuchtturm von Svalbardseyri liegt am Ostufer des Eyjafjörður im Ort Svalbarðseyri, etwas nördlich der Stadt Akureyri (Iceland). Dieses Bild ist an einem winterlichen Morgen entstanden, bei Sonnenaufgang.
Lighthouse Svalbardseyri Iceland Sunrise Winter Mountains Snow

8 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu Markus Helfferich Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.