Flaschenpost vom Seerhein 1/22

Liebe Leserinnen, liebe Leser

Der erste Monat dieses Jahres liegt hinter uns, noch vor kurzem haben wir das neue Jahr begrüsst. Gute Vorsätze wurden gefasst. Auch ich habe für mich ein Motto für 2022 gewählt: Glücklich durch dieses Jahr!

Was genau ist Glück? Natürlich bin ich nicht der erste und einzige, der sich diese Frage stellt. Viele Köpfe machen sich bereits seit Jahrhunderten Gedanken zu diesem Thema. Es gibt kaum ein Thema, das eine Weitsicht auf die Welt im Ganzen und persönliche Vorlieben im Kleinen so schön vereint.

„Glück ist kein Geschenk der Götter, sondern die Frucht innerer Einstellung.“
– Erich Fromm, Psychoanalytiker

Glück kann so vieles sein. Die Fähigkeit zu Lieben und diese Liebe zu teilen. Zeit mit Menschen zu verbringen. Dankbarkeit, dass man ein Job hat. Gesundheit. Eine positive Einstellung zum Leben kann ein grosses Stück zum persönlichen Wohlbefinden beitragen.

„Glücklich sein“ – dieses Thema werde ich in diesem Jahr als roter Faden durch meine Posts ziehen.

Es können Kleinigkeiten sein. Beispielsweise liebe ich die Fotografie und teile das eine oder andere Ergebnis gerne über meinen Blog mit Euch. In der Flaschenpost reflektiere ich die Schönheiten der Jahreszeiten hier am Seerhein. Vielleicht geben Euch solche Bilder Impulse, eigene schöne Erinnerungen hervorzurufen. Eine Sehnsucht wird geweckt, was erste Schritte auslöst in die eine oder andere Richtung, die das eigene „glücklich sein“ verstärkt.

Die „Flaschenpost“ kommt etwas schlichter daher, ich habe sie etwas leichter gemacht – damit sie besser schwimmt. Fokussiere mehr auf meine „PhotoLyric“. Photos & Emotions von dieser wunderschönen Landschaft die einfach unseren Glauben an das Schöne festigt.

Liebe Grüsse und lächeln wir den Winterblues einfach weg!

Der eisige Nebel über dem Ried kämpft gegen die Sonne.


„Jeder noch so schillernde Fasan trifft einmal in seinem Leben auf einen Pfau“
– Heinz Körber (Chemiker, Lyriker)

Damit bin hoffentlich nicht ich gemeint! Wie auch immer, dieser Fasan ist meiner Partnerin quasi vor die Linse gelaufen. (Insel Reichenau)


Haus am Fluss


Der Schnee erreichte das Ufer des Sees bisher noch nicht


Nebel
ein grauer Schleier,
gedämpfte Landschaft
und
Stille.


Kurz vorher waren die Wolken dicht, schwarz.
Unverhofft strahlt die Sonne ihr warmes Licht auf die Erde.


Wintersonne
im dunklem Wald
Nebel
verbannt sie bald


Den monatlichen Pegelstand des Seerheins findest Du in Zukunft einer Infografik hier.

Lust auf Herbst
Schon Lust auf Herbst? Diese Woche ist es tatsächlich schon so weit, …
Meine See-Momente Juli & August 2022
Ein schöner Sommerabend reihte sich an den nächsten. Alle Unvergleichlich. Jeder Anders. …
Meine See-Momente im Juni 2022
Der Juni brachte den Hochsommer an den See! Badehose, Flip Flops und …
Mein Sommerfeeling am Bodensee
Nach einem langen, heissen Sommertag, einem letzten Sprung ins kühle Wasser, dann …

Zum ersten Mal auf diesem Blog? Dann schau hier, worum es bei mir geht. Folgst Du meinem Blog schon länger und willst künftig keine Posts mehr verpassen? Dann melde Dich unten am besten gleich an, damit Du eine E-Mail erhältst. Du kannst mir aber auch über Twitter oder Instagram folgen. Oder abonnierst den RRS Feed. Ich freue mich, wenn Du über irgend einem dieser Kanäle dabei bleibst.

BLOG VIA E-MAIL ABONNIEREN

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um meinem Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.