Wenn das Wasser fällt …

Wenn das Wasser fällt,
fliegt es auf diese Welt
frei, leicht und ungebunden
wie in diesen Lichtungen
Schau mit offenen Augen
hör das Wasser rauschen
nimm das schöne Bild
als kleine Botschaft mit
Der Fluss hat die Moves
sein Wasserfall spielt den Blues

Der Schiessentümpel ist ein malerischer Wasserfall an der Schwarzen Ernz im Grossherzogtum Luxemburg und liegt auf dem bekannten Wanderweg Müller Trail – drei Rundwege, jeweils 36 km lang, alles wunderschön. Der Einstieg ist an vielen Stellen möglich und zurück geht es mit dem kostenlosen Bus.

Wenn man heutzutage vom Schiessentümpel (in Lëtzebuergesch: Schéissendëmpel) spricht, spricht man nicht nur vom Wasserfall sondern auch von der kleinen Brücke. Die Sandsteinbrücke wurde 1879 erbaut und ist ein romantisches Symbol der Region Müllerthal, welche hier „Kleine Luxemburger Schweiz“ genannt wird. Vor 1879 war die Region als „Land der Wölfe“ bekannt und ähnelte einem Urwald. Zusammen mit dem Bau dieser kleinen Brücke wurde auch die ganze Gegend zugänglich gemacht und für den Tourismus erschlossen.