PHOTOLYRIC – FOTOS ZUM LESEN

Hallo!

Ich heisse Michael und stecke hinter dem Feel Good Blog „Michael’s Beers&Beans“. Hier verschmelze ich die Themen Travel, Lifestyle und insbesondere die Fotografien zu „PhotoLyrics“. Wundervoll erzählte, visuellen Geschichten – einfach anders & inspirerend.

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Beliebt >>

Idylle am Inselfjord

Der Eyjafjörður – was aus dem isländischen übersetzt Inselfjord heisst – ist ein idyllisch gelegener Fjord hoch oben im rauen Norden von Island. Die meisten Island-Reisende streifen diesen Fjord an dessen Ende, bei ihrem Zwischenstopp in der Stadt Akureyri. Auch wir waren immer nur kurz hier, meistens ging es sofort weiter ins Myvatn-Gebiet oder ins […]

Kleiner Reiseführer Shetland – vom Wetter über Blogs bis zur Anreise (Teil 1)

Wer eine Destination mit grossem «Wow»-Effekt sucht, sollte nicht nach Shetland reisen. Auch wer ein „Schottland in Miniatur“ erwartet, wird enttäuscht. Es ist eher die schroffe Schönheit und die wunderbare Idylle was die Inselgruppe ausmacht, diese unglaubliche Küste durchbrochen von malerischen Stränden und kristallklarem, blauem Wasser. Immer wieder faszinieren glitzernde Lochs, mit Heidekraut bedeckte Moorlandschaften, […]

Nordlicht in Island

Reise zum Nordlicht – wo gibt es gute Orte für die Beobachtung?

Die Polarlichter zu beobachten ist ein unbeschreibliches Erlebnis. Draussen in einer kalten, klaren Nacht hoch oben im Norden zu stehen, den unvergleichlichen Anblick dieser grün-weisslichen Licht-erscheinungen, die sich schnell in der Bewegung und Intensität ändern. Plötzlich verschwinden und wieder kommen. Polarlichter – wo und wann kann man diese bestaunen? Wo tauchen diese Nordlichter auf, an […]

DAs Neuste >>

Reiselust 2021

Wie kostbar Reisen geworden sind. Einfach ein Kurztrip in eine pulsierende Grossstadt oder schnell mal ein paar Tage rüber nach Irland dürfte auch dieses Jahr kaum drin liegen. Auch frage ich mich oft, will ich bereits zurück ins Gedränge der Menschenmassen? Wie wird sich das anfühlen? Aus meinem Beitrag  Reisepläne 2021!? vom 28. Januar 2021 […]

Schwabenweg – von Fischenthal in die Ausserschwyz

Der heutige Tagesabschnitt bringt uns mit einer Laufzeit von rund 5 1/2 Stunden von Fischenthal nach Pfäffikon SZ, vom Zürcher Oberland über den Zürichsee bis in die Ausserschwy. Kurz nach Fischenthal beobachten wir Gämsen, die fast nur ein Steinwurf von uns entfernt stehen. Etwas erstaunt sind wir schon, dass wir diese scheuen Gebirgstiere hier im […]

Bodensee: Tipps für eine gute Figur beim Stand-Up-Paddling

SUP – das steht für Stand-Up-Paddling oder auch Stehpaddeln. Entfernt ist es mit dem Wellenreiten sehr ähnlich, allerdings steht man dabei auf dem Surfbrett und vorwärts geht es mit einem Paddel. Das Tolle an dieser Sportart ist: man braucht kein Meer und keine Wellen, sondern kann sie auch bei uns auf dem Bodensee, Untersee und […]

Die Flaschenpost vom Seerhein >>

Flaschenpost vom Seerhein (4/21)

In der Flaschenpost vom Seerhein findest Du Bilder vom Seerhein, Untersee oder Bodensee im Wechsel der Jahreszeiten. Bilder mit denen ich mich am Wegrand in Details verliere oder die Weite auf sich wirken lasse.

Flaschenpost vom Seerhein (3/21)

In der Flaschenpost vom Seerhein findest Du Bilder vom Seerhein, Untersee oder Bodensee im Wechsel der Jahreszeiten. Bilder mit denen ich mich am Wegrand in Details verliere oder die Weite auf sich wirken lasse.

Flaschenpost vom Seerhein (2/21)

In der Flaschenpost vom Seerhein findest Du Bilder vom Seerhein, Untersee oder Bodensee im Wechsel der Jahreszeiten. Bilder mit denen ich mich am Wegrand in Details verliere oder die Weite auf sich wirken lasse.

Mein Corona Tagebuch >>

Corona WebLog #26: Give me the vax! Impftermin!

Nie hätte ich im Traum daran gedacht, Teil der zweiten Impfwelle zu sein. Ich habe mich ganz normal – als „leicht gefährdete Person“ – im Impfportal “VacMe” registriert. Das System spukte dann aus, dass ich zur Impfgruppe D gehöre und ich mich irgendwann einmal zu einem Termin anmelden könne. Umso überraschter war ich, als ich […]

Corona WebLog #25: Ein schönes Leben? Danach?

Wir stecken mitten in der Pandemiekrise und ich realisiere nicht, dass wir gerade das Ende der Globalisierungs-Epoche erleben. Die Verflüssigung von Grenzen, die internationale Mobilität steht seit einem Jahr still. In diesem Albtraum nehme ich solche Veränderungen kaum wahr, zu fokussiert bin ich auf die eigenen Unsicherheiten. Doch der Übertritt in diese neue Epoche ist […]

Corona WebLog #24: Postkarte aus Arosa

Schlichtweg habe ich es nicht mehr ausgehalten. Unvorstellbar ein Winter ohne die Kombination aus frischer Bergluft, idealer Hanglage – nicht zu steil, nicht zu flach – sowie dem perfekten Carving-Schwung auf weiten, offenen Pisten. Ich liebe Skifahren. Skifahren bedeutet Freizeit, Freude, Freiheit und Genuss. Ich liebe den kühlen Wind und die Sonne in meinem Gesicht. […]

Iceland >>

Vulkan Fagradalsfjall auf Island wird aktiver

Seit Wochen sprudelt nun die Lava am Fagradalsfjall. Anfänglich schien sich der Vulkan auf der Halbinsel Reykjanes unweit der Hauptstadt schnell zu beruhigen, doch inzwischen wird er immer aktiver. Es hat sich eine dritte Eruptionsspalte geöffnet, welche ca. 500 m lang ist. Weitere scheinen sich zu bilden. Daher wird die aktuelle Lage gerade etwas unübersichtlich. […]

Vulkan am Fagradalsfjall ist ausgebrochen – der Ausbruch erfolgte am Geldingadalir. (up date)

Seit Wochen gibt es auf Island Anzeichen für einen bevorstehenden Vulkanausbruch. Nun hat gestern Abend wie erwartet eine vulkanische Eruption beim Berg Fagradalsfjall begonnen. (up date 20.3.21) Laut dem Meteorologischen Dienst des Inselstaats wurden in der Nacht zu Samstag zwar nur leichte seismologische Ausschläge gemessen. Dennoch riss die Oberfläche des Vulkans auf einer Länge von […]

Bauer Jón‘s Leuchturm-Kirche (Möðrudalur)

Eine weitere schöne Hofkirche in meiner Collection „Kirchen in Island“. Dieses Kirchlein ist gleichzeitig ein Leuchtturm und man findet es auf der Farm Möðrudalur. Diese Farm ist der höchstgelegenste Bauernhof (ganzjährig bewohnt, 469 müM) von ganz Island. Der Hof hat ein lange Geschichte, er ist seit der Besiedlung Islands bewohnt. Auf ihm wird heute Schafzucht betrieben und man bietet inzwischen auch ein „Fjallkaffi“ (eine Art bewirtete Berghütte) sowie eine schöne Möglichkeit zur Übernachtung an.

Beliebt >>

Nordlicht in Island

Reise zum Nordlicht – wo gibt es gute Orte für die Beobachtung?

Die Polarlichter zu beobachten ist ein unbeschreibliches Erlebnis. Draussen in einer kalten, klaren Nacht hoch oben im Norden zu stehen, den unvergleichlichen Anblick dieser grün-weisslichen Licht-erscheinungen, die sich schnell in der Bewegung und Intensität ändern. Plötzlich verschwinden und wieder kommen. Polarlichter – wo und wann kann man diese bestaunen? Wo tauchen diese Nordlichter auf, an […]

Nordlichter >>

Nordlichter auch über dem Himmel des Bodensees?

Ich stehe auf einer Anhöhe. Über dem isländischen Fjord Eyjafjörður. Bis zum Morgengrauen. Gespannt den Blick nach Norden gerichtet. Die klirrend kalte Luft und die dunkle Polarnacht sind Balsam für meine Seele. Langsam, fast unkenntlich erscheinen die Nordlichter. Werden intensiver, grünlicher. Im Moment nicht wissend ob diese gleich wieder verschwinden oder für Stunden durch den […]

Nordlicht Vorhersage – gibt es eine Prognose für Polarlichter?

Das Nordlicht vorherzusagen ist heute tatsächlich möglich. Wie für das Wetter auf der Erde gibt es auch App’s und Webseiten die Prognosen für das Wetter im Weltraum stellen. Denn um Nordlichter zu sehen muss nicht nur das Wetter auf unserer Erde mitspielen, sondern das “Wetter im Weltraum” hat ebenfalls einen direkten Einfluss, ob es überhaupt […]

Nordlicht-Fotografie mit MFT Micro Four Third (Panasonic Lumix DC-GX9)

Für die Nordlicht-Jagd vom letzten Herbst habe ich meine Lumix DC-GX9 in den Fotorucksack gepackt, zusammen mit dem Leica 8-18mm/F2,8-4,0 sowie einem Standard- und Teleobjektiv. Ohne Spiegelreflex auf Polarlicht-Jagd? Natürlich war ich etwas unsicher, ob sich die MFT-Kamera mit etwas kleinerem Sensor für diese Aufgaben überhaupt behaupten kann. Das Fazit nach dieser Reise ist positiv: Die […]

PHOTOLYRIC – FOTOS ZUM LESEN >>

Leuchtturm

Dieser Leuchtturm liegt am Ostufer des Eyjafjörður im Ort Svalbarðseyri, etwas nördlich der Stadt Akureyri (Iceland).

Aus meiner Serie Photo&Lyric.

Das Leben wird wirklich leicht

In meiner Serie Photo&Lyric poste ich ab und zu Fotografien, welche ich versuche mit „lyrischen“ Texten zu untermalen – zum tiefer reinschauen, bildlich lesen oder einfach etwas nachfühlen.

Lebe jeden Tag, als wäre es mein Erster

In meiner Serie Photo&Lyric poste ich ab und zu Fotografien, welche ich versuche mit „lyrischen“ Texten zu untermalen – zum tiefer reinschauen, bildlich lesen oder einfach etwas nachfühlen.

Shetland – the Land of the Ocean >>

Sandiloo, Tammie Norie & Co. – Seevögel in Shetland

Shetland – eine Inselgruppe von magischer Anziehungskraft. Dort wo Atlantik und Nordsee aufeinanderprallen – sturmumtost, zerfetzte Klippen, samtgrün bezogen und einsam. Dies ist die Heimat und Tummelplatz von Sandiloo, Tammie Norie & Co. sowie vielen weiteren Seevögel. Im Sommer ist Shetland in fester Hand der Seevögel – schon immer. Daher erstaunt es nicht, dass die Einwohner […]

Bye Bye Shetland

Diese Zeilen schreibe ich auf Muckle Roe, einer kleinen Insel die zu Shetland gehört. Shetland – weit draussen wo sich die Nordsee mit dem Atlantik trifft – ist eine kleine Welt für sich und ein grosses Naturparadies. Shetland war für uns ein Sehnsuchts-Ziel. Immer wenn wir Reisen in den Norden planten, kamen wir irgendwie auf […]

Shetland – das Land der Hochmoore und der grünen Täler

Dort wo das Meer das Land verschont, ist Shetland ruhig. Das innere Land gehört den Sterntauchern, die Seevögel scheinen weit weg zu sein. Die raue Landschaft besteht aus Hochmooren, kurzen grünen Tälern und glitzernden Seen. Steigt man auf einen der niedrigen Hügel wird einem bei einem Rundblick sofort wieder gegenwärtig wo man ist – auf […]

Beliebt >>

Tammie norrie heisst der Puffin auf Shetland

Das Königreich der Papageientaucher

In den Sommermonaten ist Shetland das Königreich der Papageientaucher. Tammie norrie, wie der Vogel auf Shetland genannt wird, übernimmt dann für eine kurze Zeit die Macht über die Insel-Gruppe. Shetland ist weit weg von allem, daher begegnen die Menschen hier den Papageientaucher noch mit Respekt und Distanz. Auch wir haben uns diesem wundervollen Vogel vorsichtig […]