Flaschenpost vom See&Rhein (April)

Liebe FollowerInnen,
liebe Leserinnen und Leser meines Blogs

Schon fast beängstigend – ich wache morgens auf und habe gute Laune. Eigentlich unmöglich!

Im Frühling eben nicht, es gibt für mich genug Gründe für eine gute Stimmung: Der Tag startet mit einem Sonnenaufgang, die Tage werden länger, es ist wärmer geworden und die Natur blüht in allen Facetten auf.

Nach dem Winter haben wir es verdient und gerade das vergangene Osterwochenende hat uns schon etwas auf den Sommer vorbereitet.

Diesem Kreislauf der Jahreszeiten mit der Kamera zu folgen ist zentral bei meiner Flaschenpost vom See&Rhein. Gewohntes neu zu entdecken, vielleicht Gefühle, aber sicher Stimmungen fotografisch zu reflektieren. Alle Fotos entstehen spontan, meine Kamera ist (fast) immer dabei. Ein Bild entsteht aus einer Situation heraus, manchmal habe ich ein Bild im Kopf und es ergibt sich gerade die Gelegenheit. Nie gehe ich bewusst auf Motivsuche, ich lasse die Motive auf mich zukommen.

Ich wünsche Euch viel Spass mit meinen gefundenen Motiven vom April, welche ich für Euch in diese Flaschenpost See&Rhein gesteckt habe.

Liebe Grüsse

Michael

Segel setzen

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. Aristoteles (384 – 322 v. Chr.), griechischer Philosoph, Schüler Platons, Lehrer Alexanders des Großen von Makedonien

Frühlingsnebel

Zum Vorfrühling gehört der morgendliche Nebel am Seerhein. Dieser entsteht in den Frostnächten und verschwindet bei Tagesanbruch wieder sehr schnell.

April-Schnee

Nichts ungewöhnliches und doch immer wieder überraschend – Schnee im April. Anfangs April erreichte uns am See nochmals der eine oder andere Schneeschauer. Eine Woche später kamen bei 24 Grad schon fast sommerliche Gefühle auf.

Leinen los!

Leinen los und Start in die Saison 2019. Seit Mitte April bedienen die Kursschiffe der Schweizerischen Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) fahrplanmässig die Route von Schaffhausen bis nach Konstanz/Kreuzlingen. Und Dank dem sommerlichen Osterwochenende waren die Schiffe schon ganz schön frequentiert.

Schwungvoller Start

Der Abflug eines Schwans ist eindrücklich, denn er muss sich richtig, richtig anstrengen wenn er fliegen will. Schwäne sind nicht nur riesig, sondern auch schwer. Deshalb müssen sie sehr viel Anlauf nehmen, wenn sie abheben wollen.

Der See wird wieder zum Rhein

Wenn ich meine Flaschenpost quasi vor meinem Haus in den Seerhein schmeisse, dann schwimmt diese das kurze Stück den Seerhein runter und gelangt in den Untersee. An der Stelle, an welcher der Bodensee wieder zum Rhein wird begegnet meine Flaschenpost dem Städtchen Stein am Rhein mit seiner wunderschönen Altstadt. Das Städtchen ist bekannt für die gut erhaltenen Fachwerkhäusern und den bemalten Fassaden.

traumhafte Obstblütenzeit

Zur Zeit verwandelt die Obstblüte die Landschaft in ein weiss-rosafarbenes Blütenmeer. Ein betörender Obstduft liegt in der Luft. Jetzt ist eine der schönsten Zeiten am Bodensee angebrochen – die traumhafte Obstblütezeit! 

Sahara-Staub

Am frühen Morgen des Ostersonntags zogen unerwartet Schleierwolken auf, diese blieben wie eine Trennlinie über dem Seerhein stundenlang stehen. Verursacht wurde diese Schleierwolken am Ostersonntag und -montag durch Staub aus der Sahara.

Der Staub wurde über eine kräftige Südströmung transportiert. Ein Tief gelangte bis nach Nordafrika und hatte dort den Staub aufgewirbelt, der dann bis zu uns an den Bodensee gelangte.

Zeppelin

Die Motoren surren leise, majestätisch gleitet der Zeppelin NT wieder durch die Lüfte am Bodensee.

Pegelstand am Seerhein, Bodensee und Untersee

Wenn ich am Wochenende aus dem Haus gehe, denn werfe ich oft einen beiläufigen Blick auf die Treppenstufen unseres kleinen Dorf-Badeplatzes. An ihnen erkenne ich den Pegel und, ob er weiter gesunken oder am steigen ist. In Erinnerung ist das Niedrigwasser vom letzten Jahr und ich stelle mir dann oft die Frage, wird sich das Szenario dieses Jahr wiederholen?

Wie beim Wetter ist eine langfristige Vorraussage des Pegelstandes nicht möglich. Mehrere Faktoren wie Wetterlage, den Niederschlägen, Temperatur und Sonneneinstrahlung sowie Schneehöhen in den Hochalpen bestimmen den Seepegel im Frühjahr. Im Frühsommer ist die Schneeschmelze im alpinen Einzugsgebiet des Alpenrheins stark am Zufluss in den Bodensee beteiligt.

Es hänge von verschiedenen Faktoren ab, von der Wetterlage, den Niederschlägen, Temperatur und Sonneneinstrahlung und den Schnee- und Eisvorräten in den Hochalpen. Die Schneeschmelze im alpinen Einzugsgebiet des Alpenrheins sei in den Frühsommermonaten stark am Zufluss in den Bodensee beteiligt.

Sicher ist, dass der aktuelle Pegelstand des Seerheins bei 3.16 Metern (Stand Ende April) liegt, dies entspricht den jahreszeitlichen üblichem Mittelwert (1985 – 2010). Wie sich der Pegelstand in der nächsten Zeit entwickeln wird, dies gilt es abzuwarten.

Noch mehr vom See&Rhein

Frühere Ausgaben der „Flaschenpost vom See&Rhein“ findest Du hier: Flaschenpost vom Seerhein

Folgende Posts sind im April 2019 aus der Bodensee-Region entstanden:

Einen ausführlichen Post zum Reisewetter am Bodensee findest Du hier, vielleicht möchtest Du einen Urlaub in unserer Region planen: Beste Reisezeit – wie ist eigentlich das Wetter am Bodensee?

Alle Posts über den Bodensee – vom Obersee über den Seerhein bis zum Unterseee – findest Du hier.

Ein Tisch mit Aussicht

Verfasst von

Michael’s Beers & Beans – Stories and Photos posted by Michael Schneider – ideas brewed with water of the Rhine. (Blogging for Fun / Non-Commercial) Zurich & Lake Constance

3 Kommentare zu „Flaschenpost vom See&Rhein (April)

      1. Vielen Dank, Michael und gleichfalls . Auf jeden Fall mach bitte weiter Fotos und veröffentliche die auf deinem Blog. Es ist ganz nach meinem Geschmack , weit weg von Touristen – Mengen & Unmengen ist es am interessantesten.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.