Jólasveinarnir – die 13 isländischen Weihnachtsmänner

Hallo. Da bin ich wieder – Eure Weihnachtselfe Ragnheiður. Letzes mal habe ich Euch von der gemeinen Trollfrau Gryla erzählt und ihren 13 Söhnen. Gryla ist eine chaotische Mutter und hasst Hausarbeit. Kochen kann sie schon gar nicht. Das Essen ist dementsprechend schlecht, versteht sich von selbst. Und so kam es, dass die 13 Söhne […]

Weiterlesen

Der Halo von Arosa geht um die Welt

Dieser Schnappschuss ist ganz gross rausgekommen. Es zeigt ein Lichtphänomen bei sich auflösendem Nebel auf dem Hörnligrat (2511 müM) in der Bergwelt von Arosa. Per Twitter gepostet erreichte dieses Bild völlig unerwartet tausende Leser weltweit. Am Schluss wurde es sogar im morgendlichen Wetterbericht eines TV-Senders in Florida gezeigt und von einem französischen Observatorium für Tornados und schwere Gewitter retweetet und kommentiert.

Weiterlesen

Flaschenpost vom See&Rhein (November)

Die Flaschenpost vom See&Rhein ist „novemberlich bunt“, so konnte ich warme Farbtöne, mystischer Nebel und einzigartige Lichtverhältnisse einfangen. Der Spätherbst hält eindrucksvolle Momente in der Natur auf.

Weiterlesen

Kirchen auf Island

Refresh / Receycled 2019 Wer Architektur gerne hat, wer Kirchen mag, wird Islands Kirchen mögen. Aus Torf und Grassoden gebaut, aus Holz oder Beton, modern oder alt, beeindruckend sind sie alle. Meine zukünftigen Posts zeigt einen kleinen Ausschnitt davon und ich hoffe ich kann Euch damit etwas in den Bann ziehen. Die Natur, die Landschaft […]

Weiterlesen

Nordlichter als Anreiz zum Reisen

In meinem Umfeld beobachte ich ein zunehmendes Interesse für Reisen und Touren zu den Polarlichtern. Gerade für den Winter steht diesen Interessierten ein riesiges Angebot für Winter-Reisen zum Nordlicht zur Verfügung. Verschiedene Veranstalter vermarkten die Nordlichtern sehr offensiv. Viele Menschen reizen Natur-Phänomene, die eher selten sind. Die Nordlichter sind ein solches einzigartiges und ästhetisches Naturschauspiel. […]

Weiterlesen

Postkarte aus Island: Am Ende der Welt?

Postkarte aus Island: Am Ende der Welt? Ich selber habe das Ende der Welt mal tatsächlich in Island gefunden, als mir im Nirgendwo des Hochlandes ein Keilriemen gerissen ist. Aber dies ist eine andere Geschichte, denn objektiv gesehen führte mich meine diesjährige Reise hier nach Island nicht ans Ende der Welt. Sondern hinein in ein wunderbares und modernes europäisches Land mit vielen freundlichen Menschen.

Weiterlesen

Papageientaucher brüteten wie lange nicht mehr

Eine schöne Meldung aus Island. Das Brutjahr 2019 wurde für die Papageientaucher das Beste seit über zehn Jahren. Ein Augenschein von Biologen an den Vogelfelsen im ganzen Land hatte ergeben, dass die Nestnutzung so hoch wie noch nie in den letzten zehn Jahren war. Aus 70% – 80% der gelegten Eier scheinen Kücken geschlüpft zu […]

Weiterlesen

Incredible Display of Ice Crystal Halos Around the Sun in the Swiss Alps

Der Halo, welchen ich letzte Woche auf dem Hörnli fotografiert habe, zieht weiter weltweit seine Kreise. Inzwischen wurde er von einem berühmten Blogger in New York aufgefangen und in einem eigenen Post kommentiert. Während in Arosa ein Halo etwas alltägliches ist und dort kaum jemand davon Notiz nimmt, finden wie ich viele andere diesen Lichteffekt […]

Weiterlesen

Von Grittibänzen und Elggermannen

In diesen Tagen – vorallem aber heute am Samichlaus-Tag – bekommt man bei uns in der Schweiz wieder die feinen Grittibänzen. In unserem Haus haben wir ja eine gute Fee, die hat schon gestern Abend die feinen Grittibänzen gebacken und wir alle haben wieder etwas davon abbekommen. Was für eine tolle Überraschung! Der Teigmann hat […]

Weiterlesen

Arosa in 100 Geschichten

Da landete doch letzthin dicke Post in meinem Briefkasten. Buchstäblich. In einem grossen Paket waren zwei richtig dicke Bücher. Mit dämmerte es – das Buch «Arosa in 100 Geschichten» war erschienen. Ein Buch, welches ich sehnlichst erwartet hatte und worauf ich richtig gespannt war. Es ist ein „Book to Heaven“ geworden – denn in Arosa ist man dem Himmel etwas näher, als anderswo.

Weiterlesen

Was ist genau das Ding was die Isländer Skyr nennen?

Wenn ich in Island ankomme, ist einer meiner ersten wichtigen Tätigkeiten, dass ich mich irgendwo mit Skyr eindecke. Und während meines Aufenthaltes in Island ist der Skyr ganz klar „Grundnahrungsmittel“. Nun wird inzwischen isländischer „Isey“ Skyr in der Schweiz (z.B. Coop, Globus) angeboten. Natürlich macht es wenig Sinn ein solches Milchprodukt in das „Milchland“ Schweiz […]

Weiterlesen

Bye Bye kleines Krokodil

Die beiden Bilder “Black Cayman” sind vor rund acht Jahren entstanden. Dies war einer meiner wenigen, nicht spontanen fotografischen Arbeiten. Für dieses Artwork hatte ich eine Location gesucht, welche die Spiegelungen in den Lack zauberten. Mühsam war damals das Finish am Computer, damit ich dieses Ergebnis erzielen konnte. Nun sind die beiden Bilder “Black Cayman” […]

Weiterlesen