Der neue Tschuggen Express

Brandneu steht er da, der „Tschuggen-Express“. Silbern und strahlend. Was wie zwei aneinandergeklebte Raumkapseln aussieht, ist die neuste Standseilbahn in Arosa. Diese bringt die Gäste des Tschuggen Grand Hotel exklusiv hoch ins Skigebiet von Arosa-Lenzerheide. Heute darf ich in die führerlose Bahn einsteigen. Dabei habe ich wohl das Privileg unter den ersten Wintergästen zu sein, […]

Weiterlesen

Bilderbuch Elsass: Quartier de la Poissonnerie (Colmar)

Eines der schönsten Stadtviertel in der elsässischen Stadt Colmar ist das Quartier de la Poissonnerie (Fischmarkt-Quartier), durch welches das Flüsschen Lauch fliesst. Im Mittelalter wohnten und arbeiteten hier die Fischer und Bootsleute. Die Fische, die in den Flüssen rund um Colmar gefangen wurden, lieferte man über das Flüsschen Lauch hier an. Hier im Fischmarkt-Quartier wurde […]

Weiterlesen

Sind Nordlichter gefährlich?

Können Nordlichter für Menschen gefährlich sein? Dies wurde ich schon ab und zu gefragt. Dies hat mich neugierig gemacht und so bin ich dieser Frage im Netz sowie in einem Fachbuch* etwas nachgegangen.

Weiterlesen

TOP 50 Reiseblogger – Michael’s Beers & Beans aufgenommen

Escapio – ein Buchungsportal, welches sich auf «handverlesene» Luxus-, Boutique und Designhotels spezialisiert hat – hat auf seinem Blog letztes Jahr die Liste «Top 50 Reiseblogger» veröffentlicht. Bei der Auswahl dieser Reiseblogs wurde nicht auf Bekanntheitsgrad und Reichweiten geachtet, sondern welche Reiseblogs Inspiration vermitteln, leidenschaftlich erzählt sind und atemberaubende Fotos veröffentlichen. Es ist eine Liste […]

Weiterlesen

Shetland – das Land der Voes and Sounds

Zuinnerst findet man geschützte Buchten und Meeresarme, die sich so tief ins Land schlängeln, dass das Land dabei fast wieder in neue Inseln geteilt wird. Es gibt Inseln die auf der einen Seite dem wilden Ozean ausgeliefert sind, auf der anderen Seiten friedlich an einer ruhigen Bucht liegen. Vor langer Zeit schmolzen hier die Gletscher […]

Weiterlesen

Arosa – ein Ticket zum Himmel?

Noch immer ist die schmale Strasse mit den berüchtigten 365 Kurven hoch zur Feriendestination Arosa eine Herausforderung für Autofahrer und die Mitfahrer. Wer es geschafft hat, kommt auf 1800 Meter über dem Meeresspiegel in einem kleinen Paradies an. Nach langer Zeit nehme ich die 365 Kurven von Chur nach Arosa unter die Autoräder. Fast etwas […]

Weiterlesen

Duft des wilden Burren – „The Burren Perfumery“

Parfüms erzeugen schöne und harmonische Düfte und gehören zu unserem Liftstyle, zu unserem urbanen Leben. Nun stell Dir vor, Du wanderst im Herbst auf einer einsamen Landstrasse irgendwo in der irischen Country Site, atmest die klare und frische Luft ein. Dann trittst Du unvermittelt in eine Parfümerie ein. Würde die eigene Nase erblinden, käme es […]

Weiterlesen

Mein erstes Nordlicht sah ich weiss, nicht grün …

Meine erste Erfahrung mit den Nordlichter war anders – anders als ich es erwartet hatte. Mein erstes „Nordlicht“, welches ich am Himmel über dem Eyjafjörður (Island) mit eigenem Auge sah, war ein schwacher, weisser, grauer Schleier am Himmel. Gleichzeitig hatte ich die Kamera schon in Position und wollte eigentlich nur eine Testaufnahme machen. Um so grösser […]

Weiterlesen

La Grange du Couvent – eine Scheune zum Träumen!

Die Weinstrasse (Route des Vins) windet sich entlang vorbei an endlosen Weinbergen durch die wunderschöne Bilderbuch-Welt des Elsass. Über diese Weinstrasse kommt man in den historischen Ort Ribeauvillé, der zwischen Weingärten und Bergen liegt. In den umliegenden Hügeln dominieren drei Burgen aus dem Mittelalter. In Ribauvillé, im Schatten dieser Burgen, findet man heute ein wunderschönes, […]

Weiterlesen

Eiði – ein „schräges“ Dorf mitten im Nord-Atlantik

Auf den Färöer Inseln ist alles irgendwie schräg – weil alles irgendwie an einem Berghang liegt. Das Dorf Eiði beispielsweise liegt auf der Insel Eysturoy. Mit Blick auf den Fjord und die umliegenden Berge in typischer „färöischer Hanglage“. Obwohl alles irgendwie immer an einem Hang liegt, finden die Färöer immer irgendwo eine Fläche für ihren Nationalsport […]

Weiterlesen

Sonntags Abend auf der geilen Meile

An diesem Sonntagabend sieht die Reeperbahn ganz anders aus, fast friedlich. In Hamburgs lautester Strasse ist an diesem eisigen Abend wenig Partyvolk und Trunkenheit. Und genau darum bin ich hier. Bei unserer geführten Kurz-Reise zur Elphi hatten wir am Sonntag Abend ein „freies“ Zeitfenster. Dies wollte ich nach dem Abendessen nutzen um das eine oder andere […]

Weiterlesen

Schnee am Ufer

Seltsam, wie der Schnee vieles verwandelt. Flocken wirbeln überall. Die Landschaft am Ufer hat einen weissen Schimmer bekommen. Der See wirkt unendlich. Meine graue Winterseele verspürt plötzlich Fröhlichkeit und will raus in den Schnee. Mit der Kamera. Das glitzernde Weiss spüren, es festzuhalten. Dieses Weiss von heute, welches morgen schon lautlos im farblosen Dunst verschwindet. […]

Weiterlesen

Flaschenpost vom Seerhein (Dezember)

Liebe FollowerInnen, liebe Leserinnen und Leser meines Blogs Die Tage sind jetzt kurz, Dunkelheit und kaltes Wetter. Und doch ist da ein Gefühl von Aufbruch, Neubeginn. Eine positives Gefühl – ein neues Jahr hat begonnen. Und mit Freude beginne ich hier im Blog dieses Jahr mit einem fotografischen Rückblick, meiner Flaschenpost vom Seerhein „Dezember“. Der […]

Weiterlesen

Have a wonderful 2019!

Neujahrsgruss vom Seerhein Happy New Year I wish you all the best in this new year; to be happy and joyful, and be successful in all phases of life. Ein frohes Neues Jahr! Wenn’s alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht. Albert Einstein (1879-1955)

Weiterlesen

Zwischen den Jahren – der kleine Rückblick 2018 (4)

Schanfigger Hexe Windphänomen

Freunde und Familie treffen, Bücher und Blogs lesen, raus gehen, sich fit halten, Fotografieren, Reisen und Wanderungen unternehmen, sich mit anderen austauschen, essen, trinken, leben, lachen … nur wenn ich etwas erlebe, habe ich etwas zu erzählen. Mit der Fotografie halte ich einige dieser Momente fest. Das Gefühl dabei, ein schönes und besonderes Foto zu […]

Weiterlesen

Zwischen den Jahren – der kleine Rückblick 2018 (3)

Blogs werden gelesen – dies hat mir das 3. Quartal schön aufgezeigt, als ich unerwartet in die Top 50 der besten männlichen Reiseblogger aufgenommen wurde. Aber auch wie unterschiedlich die Wahrnehmung von Reiseblogs ist. Der Schweizer Tourismus zum Beispiel erklärt Blogs grundsätzlich als veraltet und verbannt diese immer mehr aus ihren Vermarktungskanälen. Man setzt hier für das […]

Weiterlesen

Zwischen den Jahren – der kleine Rückblick 2018 (2)

  Es wäre einiges effizienter mein Blog einzustellen und mein “Online-Fototagebuch” auf Instagram zu führen. Ein Foto schiessen, dazu ein, zwei Sätze und mein Post wäre fertig. Wenige Sekunden später hätte ich schon das Feedback in Form von Likes und Kommentaren Dagegen kommt mein Blog wie eine alte Schreibmaschine daher. Ein Text auf einer alten Schreibmaschine […]

Weiterlesen

Zwischen den Jahren – der kleine Rückblick 2018 (1)

Zu einer Lieblingstradition auf meinem Blog ist der Jahresrückblick geworden. Zwischen den Jahren schaue ich gerne nochmals zurück auf mein Hobby und verfasse die letzen Posts in diesem Jahr. Wenn Du jetzt diese Zeilen liest, dann gehörst Du vermutlich zu einer meiner treuen Lesererin oder treuen Leser und hast mich etwas durch das vergangene Jahr […]

Weiterlesen