Corona WebLog #40: Letzter Eintrag …

Dies ist mein letzter Eintrag in den Corona-WebLog. Zusammen mit diesem Post sind es 40 Einträge in mein Corona Tagebuch geworden. Mein Corona WebLog zeigte meine Emotionen, meine falschen Einschätzungen, verlorenen und wiedergefundene Hoffnungen, mein Umgang mit einer unmöglichen Realität, die Freude über die Impfung, Enttäuschungen über die unbelehrbaren Zyniker der „Freiheitstrychler-Allianz“, Silberstreifen die sich wieder verdunkelten, den Respekt vor der Durchseuchung, Homeoffice-Erfahrungen, Omikron und QR-Codes. Ich hätte nie erwartet, dass dieser Blog so persönlich wird. So teilte ich viel aus meinem Leben, teilte Enttäuschungen, Wut, Sorge und Angst. Und es zeigte, wie auch mich die zwei vergangenen Pandemie-Jahre ausgelaugt haben.

Read More

Corona WebLog #39: Swiss Covid-Freedom-Day

Am 13. März 2020 ging die Schweiz in den Lockdown und endlich – nach zwei Jahren – haben die vielen Massnahmen das Virus schwach gemacht. Die Fallzahlen sind zwar surreal hoch, doch wir wechseln in eine endemische Zeit. Dem begegnete gestern unsere Regierung mit der sukzessiven, aber raschen Aufhebung aller Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.…

Read More

Corona WebLog #38: „Superinfektionswochen“

Rekordhohe Infektionszahlen, Zwangsrekrutierung von Gesundheitspersonal, 2G und 2G+, Personalengpässe in der Wirtschaft, Warnung der wissenschaftlichen Taskforce vor einem „Omikron-Tsunami“. Und in den Bergen feierten tausende von Skisportfans die Skirennen am Chuenisbärgli (Adelboden) und am Lauberhorn (Wengen). Verwundert rieben sich österreichische Schneesportler die Augen und mutmassten, ob die Schweizer wohl versuchten, ihr Land gleich an einem…

Read More

Corona WebLog #37: Schwierige Wochen

Morgens eine Verhandlung, am Nachmittag ein Meeting mit meinem Team – und zwischendrin habe ich mein «Büro» noch nicht einmal verlassen. Im Gegenteil: Ich habe sogar den Geschirrspüler zwischendurch angeschmissen. Mein eigenes Zuhause ist zum Office geworden, zum Besprechungszimmer, zum Heimkino, zum Fitnessstudio. Normale Routine nach 2 Jahren Pandemie. Die Pandemie-Plakate sind orange. Work from Home…

Read More

Corona Weblog #36: Pandemiewinter 2.0!

Nun, ich bin geimpft, geboostert. Durch die Impfung habe ich einen Art Regenschirm erhalten, damit ich nicht ganz schutzlos dem Virus ausgeliefert bin. Eigentlich müsste ich mich über diesen Schutzschirm freuen. Doch anstatt Freude und Zuversicht wird mein Leben gerade wieder abgekühlt. Steigende Fallzahlen zwingen uns alle wieder zu Einschränkungen, das soziale Leben wird auf…

Read More

Corona Weblog #35: Booster Loading – jetzt zur Auffrischungsimpfung

Nun sitze ich wieder hier – im Impfzentrum. Auffrischungsimpfung! Wenn ich mich in der Familie und bei Freunden zum Thema Boostern ausgetauscht habe – Verwirrung! Wann soll der dritte Piks abgeholt werden. Warum hat die Impfkommission so lange mit der Freigabe gewartet! Nebenwirkungen? Impfstoffe kreuzen? Abwarten bis der Impfstoff für Omikron angepasst ist? Genau diese…

Read More

CoronaWebLog #34: Willkommen in der Endlos-Corona-Schleife

Und täglich grüsst … das Corona. Die Nachbarländer Österreich und Deutschland haben die Schutzmassnahmen drastisch verschärft. Hier in der Schweiz wird (noch) Zurückhaltung geübt, was zusätzliche Massnahmen betreffen. Jedenfalls erlebe ich ein Déjà-vu. Die News zu Corona prasseln wieder im Minutentakt herein, um die Ecke schwirrt mit Omikron ein weiterer Mutant hervor und die Diskussionen…

Read More

Corona WebLog #33: Leben in einer brüchigen Normalität

Mit meinem „Corona WebLog“ führe ich ein Art „Online-Tagebuch“ in welchem ich meine Beobachtungen und Gefühle in der Corona Krise notiert habe. Zur Politik äussere ich mich hier eher selten, da „Michael’s Beers&Beans“ ein Feel-Good-Blog ist und bleiben soll. Dies heisst aber nicht, dass ich politisch nicht partizipiere. Bisher war ich sehr dankbar in unserer gepflegten Demokratie zu leben. Doch Corona ist ein Brennglas, das Missstände aufzeigt. Missstände, die schon vorher bestanden haben. Daraus ist inzwischen ein unüberhörbarer „Virus-Corona-Impf-Radau“ entstanden, der unsere Demokratie an den Anschlag bringen könnte.

Read More

Corona WebLog #32: Unlesbare QR-Codes, unausgereifte Reise-Apps, strenge Zöllner?

Das Fernweh hat mich ins Ausland gezogen. Mit dem Auto von der Quelle der Mosel bis zur Mündung im Rhein – immer diesem wunderbaren Fluss entlang. Durch Frankreich, Luxembourg und Deutschland. Diese Idee hatte ich schon lange und im September war für mich der richtige Zeitpunkt diese Reise endlich einmal zu unternehmen. Auch ein bisschen…

Read More

Corona WebLog #31: Eine Reise ins Ausland

Ein langes Wochenende in Deutschland war geplant, früher wäre ich einfach los gebraust. Heute ist es Ausland. Was wird mich dort erwarten? Als wir das Hotel buchten kam mir dies alles etwas eigenartig vor. Wir steckten gerade zwischen der dritten und der wohl kommenden vierten Welle. Immer noch begannen die Nachrichten mit den laborbestätigten Infektionsfällen,…

Read More