Blogparade von 7 Kontinente: Das Bild und die 1000 Worte

„Jeder von uns hat ein Bild von einer Reise, das einem besonders am Herzen liegt.“ schreibt Reise-Blogger Igor von 7 Kontinente und ruft zu einer Bloggerparade zum Thema „Das Bild & 1‘000 Worte“ auf. Bild und Text – ist ja irgendwie auch meine Sache, darum mach ich hier doch einfach mit. Daher ist folgender Post zustande […]

Weiterlesen

Gásadalur – ein geheimnisvoller Ort

Gásadalur ist ein geheimnisvolles und wunderschönes Dorf. Es ist eingekesselt in den Bergen und liegt unmittelbar an den Klippen zum Meer. Und irgendwie weit weg von allem. Bei meinem Besuch (2013) zählte der Ort gerade einmal 18 Menschen. Dieses Dorf liegt im Westen der Insel Vágar. Es galt bis Anfang des 21. Jahrhunderts als eines der isoliertesten Orte Europas. Recht […]

Weiterlesen

Kalsoy – die Männerinsel

Heute berichte ich über einen der spannendsten und für mich einer der schönsten Orte auf den Färöer. Die Insel Kalsoy – also die Männerinsel – gilt hier auf den Färoer als eine Ausseninsel (Útoyggjar). Auf Kalsoy gibt es eine ganz tolle Wanderung (Gehzeit 3 – 4 Stunden) raus zum kleinen Leuchtturm an der Nordspitze Kallur. […]

Weiterlesen

Faroe Islands: Unentdeckt!

Wunderschöne, unberührte Inseln – ein Genuss für Reisende! Einfach die beste Inseldestination der Welt! So titelte National Geographic Traveler in ihrer Ausgabe im Jahr 2007 und wählte  die Inselgrupe als No. 1 in der Liste  “World´s 111 Best Island Destinations“. Zusammen mit meiner Frau führte mich im August 2013 eine Reise auf diese unglaubliche Inselgruppe. […]

Weiterlesen

Tórshavn – ein Stück Geborgenheit

Wer an einem windstillen  Nachmittag durch die verwinkelten Gassen der alten Hauptstadt Tórshavn spaziert, sich seinen Weg über Treppen, kleine Parks und Gärten sucht und seinen Blick über das silbern glänzende Meer schweifen lässt, der spürt ein Gefühl, an einem  ganz besonderen Ort zu sein. Tórshavn ist ein Stück Geborgenheit im unendlich grossen Nord-Atlanik. In der […]

Weiterlesen

Von Unterseetunnels und Ratten

Als Schweizer ist man seit seiner Kindheit an Strassentunnels gewohnt. Alleine auf unseren Nationalstrassen gibt es mehr als 250 Tunnels. Aber Strassentunnels auf einem Insel-Staat? Tatsächlich – kaum ist man auf den Strassen der Faröer Inseln unterwegs, schon geht es in einen langen und modernen Tunnel. Fährt man  vom Flughafen in Richtung Torshavn,  findet man sich sehr […]

Weiterlesen

Hotel Føroyar, Torshávn

Let my favourites places … become yours. Refresh 8.6.2016: Der Küchenkünstler Poul Andrias Ziska sowie seine Weinexpertin, die Schweizerin Karin Visth und das ganze Team des Restaurant Koks haben sich inzwischen einen ganz grossen Namen im Bereich der Nordic Cuisine gemacht. Zudem ist das Restaurant Koks (im Sommer mehrheitlich von Touristen, im Winter von Einheimischen besucht), aus dem […]

Weiterlesen

Färöer – die Anreise

Obwohl die Färöer Inseln fernab in der Mitte des Nordatlantiks liegen, verfügen diese eine gute Verkehrsanbindung nach Island und an das europäische Festland. Die Anreise erfolgt klassisch über den Seeweg mit der färingischen Fährgesellschaft Smyril Line oder durch die nationale Fluggesellschaft Atlantic Airways. Es gibt das ganze Jahr über Direktflüge von Dänemark, England, Island und Norwegen. […]

Weiterlesen