Schwefelgestank im Hexenkessel von Hverarönd

Grün ist eine Farbe die man hier vergeblich sucht. Die allgegenwärtigen Gase sind giftig und vereiteln jeglichen Besiedlungsversuch der kargen arktischen Landschaft. Dieser lebensfeindlichen Umwelt trotzen nur ein paar Bakterien, die sich im vulkanischen Höllenschlamm wohl fühlen und dessen Wärme geniessen. Hverarönd heisst dieser Hexenkessel am Námaskarð-Pass und liegt nur wenige Kilometer südöstlich des Calderavulkanes…

Read More

Island: Autofahren im Winter

Island im Winter – unwiderstehlich zauberhaft Die winterlichen Wetterkapriolen auf Island habe ich selber kennengelernt: Plötzlicher Schneesturm, eisige Kälte, dann ein unerwarteter Wärmeeinbruch, Eisregen abgelöst von undurchdringlichem Nebel. Und nach einem starken Blizzard bricht plötzlich die Sonne durch. Es ist der Wind, der das Wetter diktiert und für diese schnellen Wetteränderungen sorgt. Der starke Wind…

Read More

Hofskirkja – Torfkirche in Öræfi (Südostisland)

Die Hofskirkja ist eine schöne Torfkirche in der Region Öræfi im Südosten Islands. In Island gibt es nur noch 6 Torfkirchen, und Hofskirkja ist die letzte der alten Kirchen, die in diesem schönen traditionellen Torfstil gebaut wurde. Diese Hofkirche liegt südlich vom Hvannadalshnjúkur, dem höchsten Berg Islands.

Read More

Art of Ice

Die Eisberge im Jökulsárlón brechen vom nahen Gletscher ab und sind über 1000 Jahre alt und verbleiben ca. 4 Jahre im See. Dann hat der Eisberg so viel an Grösse abgenommen, dass dieser mit der Strömung ins offene Meer getrieben wird. Dort trifft er auf die heftige See und wird buchstäblich in Eisstücke zermalmt und durch die Gezeiten an den schwarzen Basalt- und Lavastrand gespült. Ich habe diesen Ort für mich „Strand der sterbenden Eisberge“ benannt. Das zersplitterte Eis im Kontrast zum schwarzen Strand: Dies habe ich gerne fotografisch etwas künstlerisch umgesetzt. Wobei die Kunst von der Natur geformt wurde – Art of Ice!

Read More

Weihnachtsgeschichte aus Island

Heisse Quellen brodeln dampfend an der Oberfläche. Eigenartige Felsformationen erinnern an fiese Trolle, zu Eis erstarrt. Unerbittliche treibt der stetige Wind den Frost in die Glieder. Die raue Natur im isländischen Winter spiegelt den Stoff, aus dem die bekannteste Weihnachtsgeschichte auf der Insel gemacht ist – es war ursprünglich eine düstere Erzählung. Nur wenige Kilometer…

Read More

Konzert- und Konferenzzentrum Harpa in Reykjavik

Zwischen Land und Wasser unmittelbar am alten Hafen der isländischen Hauptstadt Rekjavik liegt das Konzertzentrum Harpa. Das dänische Architekturbüro Henning Larsen liess sich für den Bau vor allem durch die isländische Natur inspirieren: Die Fassade erinnert an die schroff abfallende Felsenküsten, die schwarz wirkende Fassade ist den schwarz glänzenden Basaltformationen der isländischen Vulkanlandschaft nachempfunden. Die…

Read More

Die Hallgrims-Kirche und eine verrückte Geschichte (Hallgrímskirkja )

Was mich in Island immer wieder fasziniert sind die winzigen Kirchen – Kirchen die in der Regel zu einem Bauernhof oder Weiler gehören. Kleine Kirchen die meistens alleine und standfest in der unglaublichen Natur stehen. Und Geschichten erzählen. Daher stelle ich in losen Folgen immer mal wieder einer dieser Kirchen vor. Diesmal ist es anders…

Read More

Wanderung auf den Vulkan Hverfjall

Einer der schönsten Gebiete in Island ist zweifellos der Myvatn – der bekannte Mückensee. Dieser einmalige See gehört zum Krafla-Vulkansystem und liegt im Nordosten der Insel. Es gibt hier unzählige Natur-Sehenswürdigkeiten und daher ist dieses Gebiet in der Hauptsaison stark besucht. Aufgrund der vielen Sehenswürdigkeit vergessen die Touristen vielfach, wie wunderschön der See ist. Im…

Read More

Kunoy – die Fraueninsel

Eine Fraueninsel? Vis à vis einer Männerinsel? Ist der Feminismus auf den Färöer Inseln bereits so fortgeschritten und hat den Frauen und Männern ihre eigenen Inseln gebracht? Wo jeder für sich in seiner Welt leben kann? Nein, die idyllische Insel hat damit gar nichts zu tun. Eine Erklärung für den Begriff „Kunoy“ (Fraueninsel) habe ich allerdings nicht gerade sofort…

Read More

Laki Gigar – warum ein Vulkan Napoleon zum Kaiser machte!

Der Ausbruch des isländischem Spaltenvulkan Laki veränderte Europa Die schöne, neue und unheimliche Landschaft rund um die Laki-Spalte zieht mich magisch an. Faszinierend ist mit welcher Wucht diese Vulkanspalte in Süd-Island eine ganze Landschaft neu erschaffen hat. Und gleichzeitig Europa umkrempelte. Im Frühjahr 1783 sorgten mehrere Vulkanausbrüche für eine Klimakatastrophe in Europa. Ernten wurden zerstört,…

Read More