Picturebook „Dear Old Skibbereen“

An einem grauen Herbsttag bei leichtem Nieselregen bin ich mit der Kamera durch die kleine irische Stadt Skibbereen (Co.Cork) gezogen. Auf der Fahrt hierher wurde im Autoradio zufällig das Volkslied „Dear Old Skibbereen“ des in Irland bekannten Folk-Sängers Luke Kelly (1940 – 1984) gespielt.  O son, I loved my native land with energy and pride ‚Til…

Read More

The hole of the sorrows – Poulnabrone Dolmen

Auf einer wind-umtosten Hochfläche im Nirgendwo der wilden Karstlandschaft Burren wurde 1968 ein mächtiges Portalgrab entdeckt und ausgegraben. Der mächtige Poulnabrone Dolmen ist heute noch von einer Aura des rätselhaften umgeben.  Das Alter dieses gewaltige Megalithgrab wird auf mehr als 6000 Jahre geschätzt. Das Bauwerk war ursprünglich ein Raum innerhalb eines künstlich aufgeschütteten Hügels. Der Dolmen,…

Read More

The Burren – karstige Mondlandschaft

The Burren – dies ist eine einzigartige, steinige Karstlandschaft in Irland. Kommt man in die baumlose, karge und windumtoste Region drängt sich einem das Bild einer Mondlandschaft auf. Kein Wunder hat in dieser gespenstigen Landschaft der englische Schriftsteller John Ronald Reuel Tolkien seine Idee zu seiner weltberühmten Trilogie „The Lord of the Rings“ entwickelt. Viele…

Read More

Altes irisches Telefonhäuschen

Die grüne oder grün/weisse irische Telefonzelle gehörte noch lange zum alltäglichen Leben in Irland und war auf der ganzen Insel zu finden. Heute gibt es nur noch sehr wenige Exemplare. Die erste irische Telefonzelle wurde 1925 in der Dawson Street in Dublin installiert. Das Design für die Telephone Box wurde „so gestaltet, dass sie ein ansprechendes…

Read More

The Sheel Seeker

Es hatte gestürmt in der Nacht hier an der Süd-Westküste von Irland. Gegen Morgen war der heulende Wind eingeschlafen, bei Sonnenaufgang lag noch alles im Dunst. Unten der Strand wie neu, frisch. Die Wellen rollten auf den Strand zu, brachen sich kurz vorher und bildeten Schaumkronen. Muscheln lagen vom Wind, den Wellen und dem Zufall verteilt…

Read More

Die Belagerung von Dunboy Castle

Im zweiten Teil  erzähle ich Euch eine weitere Geschichte, welche sich hier an diesem romantischen, verlassenen Ort in der Bucht von Berehaven zugetragen hat. Im ersten Teil habe ich davon erzählt, dass am gleichen Ort sich in jüngster Zeit Finanz-Manager unglücklich machten, die das Gespensterschloss der Familie Puxley in ein heute leerstehendes Luxushotel umgewandelt haben.…

Read More

Puxley Manor – ein Geisterschloss wird nie ein Luxushotel

Auf der einsamen, irischen Halbinsel Beara etwas westlich von Castletown Bearhaven erzählen zwei Ruinen Geschichten von Schlossherren und korrupten Bankern. Hinter diesen Mauern verbergen sich Vermächtnisse von Macht und Untergang wie diese irgendwie typisch für Irland sind. Ein Besuch der kleinen Bucht von Puxley Manor und dem Dunboy Castle lohnt sich – es erwartet einem eine schöne Natur mit…

Read More

The Burren Perfumery – der Duft des wilden Burren

Parfüms erzeugen schöne und harmonische Düfte und gehören zu unserem Liftstyle, zu unserem urbanen Leben. Nun stell Dir vor, Du wanderst im Herbst auf einer einsamen Landstrasse irgendwo in der irischen Country Site, atmest die klare und frische Luft ein. Dann trittst Du unvermittelt in eine Parfümerie ein. Würde die eigene Nase erblinden, käme es…

Read More

Old Dirty Baltimore (2)

Die zweite Serie meiner „2 x 5-Bilder-Reise“ führt uns nochmals an verschiedene Motive im Hafen des kleinen Fischerortes Baltimore. Im ersten Teil habe ich etwas über Baltimore in West Cork, einer der südlichsten Hafenorte der grünen Insel Irland, erzählt. Dieser Ort ist im Sommer bei den Iren ein beliebtes Ziel für ein Weekend oder einen…

Read More

Old Dirty Baltimore

Baltimore in West Cork, einer der südlichsten Hafenorte der grünen Insel Irland, ist im Sommer bei den Iren ein beliebtes Ziel für ein Weekend oder einen längeren Urlaub. Im Sommer blickt man von hier auf die tiefblaue Roaringwater Bay, die in der Sonne glitzert. Dann ist Baltimore leicht und unbeschwert. Im Herbst, wenn der Regen…

Read More