Reine – ein Postkartenmotiv der Lofoten

Reine ist eigentlich ein kleines Dorf auf der Lofoten-Insel Moskenes und »Hauptstadt« der Gemeinde Moskenes. Für eine »Hauptstadt« ist Reine allerdings mit rund 300 Einwohnern sehr klein, aber wohl eines der meistfotografierten Sujets auf den Lofoten und daher sehr bekannt. Der Ort ist seit mehreren Jahrhunderten ein wichtiger Fischereihafen. Dies sieht man auch heute noch. Der…

Read More

Eine Stadt in den Bergen am Meer – Svolvær, Lofoten

Der malerische Hafen von Svolvær liegt am Vestfjord, direkt im Hintergrund erheben sich die schroffen Bergen. Der Hauptort der Lofoten zieht Touristen, Bergsteiger, Skifahrer, Abenteuerlustige, Fotografen und Künstler an. Gleichzeitig ist es das Zentrum des Fischfangs auf den Lofoten. Nirgendswo auf den Lofoten mischen sich Menschen und Interessen so kunterbunt. Im Winter während der jährlichen…

Read More

Kunst auf einer Schafweide (Markus Raetz)

Die Begegnung mit einer zauberhaften Skulptur des Schweizer Künstlers Markus Raetz mitten in der urwüchsigen Landschaft der Lofoten war für mich völlig überraschend. Eine verblüffende Skulptur die in einem engen Kontrast zum Meer und Wetter steht. Sein Kunstwerk habe ich auf den Lofoten entdeckt. Eigentlich steht diese unscheinbar auf einer Schafweide bei Eggum auf Vestvågøy. Verblüffend…

Read More

Uttakleiv Beach, Lofoten

Meer, Strand – die Berge im dicken Nebel. Dann plötzlich reisst der Himmel auf – ein abendlicher Sonnenstrahl trifft auf die Bergkulisse. Der weisse Strand von Uttakleiv leuchtet leicht auf. Wieder einer dieser wunderschönen Momente auf den Lofoten, die ich mit der Kamera festhalten durfte.  Nur wenige Minuten dauerte diese Stimmung – toll wenn man…

Read More

Die einsame Kirche am Strand

Ruhig, einsam steht die weisse Kapelle am Strand. Zwischen Berge und Meer.  Das fahle, herbstliche Licht verstärkt die Einsamkeit. Es ist windstill – kein Laut der stört. Nichts scheint wichtig, die Kapelle als Festung. Mit Stahlseilen gesichert, damit sie nicht vom Sturm fort getragen wird. Bald wird das nächste Unwetter über die Lofoten und die Insel Gimsøya…

Read More

Reise zum Nordlicht – wo gibt es gute Orte für die Beobachtung?

Die Polarlichter zu beobachten ist ein unbeschreibliches Erlebnis. Draussen in einer kalten, klaren Nacht hoch oben im Norden zu stehen, den unvergleichlichen Anblick dieser grün-weisslichen Licht-erscheinungen, die sich schnell in der Bewegung und Intensität ändern. Plötzlich verschwinden und wieder kommen. Polarlichter – wo und wann kann man diese bestaunen? Wo tauchen diese Nordlichter auf, an…

Read More

Unter dem Berg Vågakallen

Die berühmte Loftenwand ist eine bizarre Bergkette mit bis zu 1000 Meter hohen Bergen. Beim Blick auf diese „Wand“ mag man kaum glauben, dass sich zwischen die Berge immer wieder grüne Wiesen und kleine Dörfer drängen, feinsandige Traumstände zu finden sind. Einer dieser Berge, der die Lofotenwand bildet,  ist der Vagakallen, der beeindruckende 942 Meter…

Read More

Narvik – Erze, Spione und die Ofotenbanen

Die Stadt Narvik hat für mich einen besonderen Klang. Narvik bringe ich in Verbindung mit dem hohen Norden, mit Spionage-Romane und Eisenerz. Mit der grässlichen Schlacht um den strategisch wichtigen Hafen im zweiten Weltkrieg. Wie sieht diese Stadt aus? Eine Industrie-Stadt die heute noch hauptsächlich vom Verlad des Eisenerzes lebt. In einer Stadt die „nur“…

Read More

Nusfjord: Perle in Rot und Gelb auf den Lofoten

Das Fischerdorf Nusfjord liegt zauberhaft auf der Insel Flakstadøy und ist einer der malerischsten Orte auf den Lofoten. Ein Naturwunder gleich wirkt der gleichnamige Fjord – 1km lang und 100m breit. Die Felsflanken steigen nahezu senkrecht auf. Dort wo sich der Fjord zum Meer hin öffnet sammeln sich gelbe und rote Fischerhäuser zu einem Dorf. Dank…

Read More

Landhandel – der Kaufmannsladen in Nusfjord (Lofoten)

Kurvig windet sich die schmale Strasse von der E 10 nach Nusfjord hinunter. Rote Fischerhäuser kleben in der engen Meeresbucht wie Vogelnester an blanken Felswänden. Am Ende dieser Strasse liegt das malerische Dorf Nusfjord mit seiner mehr als hundert Jahre währenden Geschichte. Und einem Landhandel-Kaufmannsladen, welcher früher auch gleich noch der Regierungs-Sitz war. Im 19. Jahrhundert…

Read More