Island: Am Vulkan Askja tut sich etwas

Der Vulkan Fagradalsfjall  auf der Halbinsel Rekjanes sprudelt derzeit munter weiter. Allerdings war der Krater kurzzeitig “verstopft” und so machte der Vulkan im Geldingadalir mal für 8 Tage Pause. Doch letzes Wochenende erreichten uns spektakuläre Bilder des wieder erwachten Vulkan. Askja vor Ausbruch? Im Schatten dieses kleinen, aktiven Vulkanes regt sich derzeit allerdings ein ganz…

Read More

Schwefelgestank im Hexenkessel von Hverarönd

Grün ist eine Farbe die man hier vergeblich sucht. Die allgegenwärtigen Gase sind giftig und vereiteln jeglichen Besiedlungsversuch der kargen arktischen Landschaft. Dieser lebensfeindlichen Umwelt trotzen nur ein paar Bakterien, die sich im vulkanischen Höllenschlamm wohl fühlen und dessen Wärme geniessen. Hverarönd heisst dieser Hexenkessel am Námaskarð-Pass und liegt nur wenige Kilometer südöstlich des Calderavulkanes…

Read More

Vulkan Fagradalsfjall auf Island wird aktiver

Seit Wochen sprudelt nun die Lava am Fagradalsfjall. Anfänglich schien sich der Vulkan auf der Halbinsel Reykjanes unweit der Hauptstadt schnell zu beruhigen, doch inzwischen wird er immer aktiver. Es hat sich eine dritte Eruptionsspalte geöffnet, welche ca. 500 m lang ist. Weitere scheinen sich zu bilden. Daher wird die aktuelle Lage gerade etwas unübersichtlich.…

Read More

Vulkan am Fagradalsfjall ist ausgebrochen – der Ausbruch erfolgte am Geldingadalir. (up date)

Seit Wochen gibt es auf Island Anzeichen für einen bevorstehenden Vulkanausbruch. Nun hat gestern Abend wie erwartet eine vulkanische Eruption beim Berg Fagradalsfjall begonnen. (up date 20.3.21) Laut dem Meteorologischen Dienst des Inselstaats wurden in der Nacht zu Samstag zwar nur leichte seismologische Ausschläge gemessen. Dennoch riss die Oberfläche des Vulkans auf einer Länge von…

Read More

Vulkanismus auf Island: Experten erwarten einen Vulkanausbruch auf Reykjanes

Eyjafjallajökull, Grímsvötn, Holuhraun – dies waren einige der isländischen Vulkane die vor gar nicht so langer Zeit aktiv waren. Letztes Jahr hatte ich noch berichtet, dass auf der Halbinsel Reykjanes (Reykjanesskagi) leichte Erdbeben und Nachbeben (Bebenschwärme) verzeichnet wurden. Die Erdbeben verschwanden wieder und es wurde ruhiger. Doch in den letzten Tagen und Wochen kam es…

Read More

Vulkanismus auf Island: Bricht der Berg Þorbjörn aus?

Eyjafjallajökull, Grímsvötn, Holuhraun – dies waren einige der isländischen Vulkane die vor gar nicht so langer Zeit aktiv waren. Und nun scheint es wieder stärkere vulkanische Aktivitäten auf Island zu geben. Auf der Halbinsel Reykjanes (Reykjanesskagi) verzeichnet man seit Dezember 2019 leichte Erdbeben und Nachbeben (Bebenschwärme). Gerade am letzten Wochenende meldete die Behörde weitere Erdbeben…

Read More

Vulkan Hekla auf Island mit Schwarmbeben

Bevor ich jeweils eine Reise nach Island antrete, schaue ich mir gerne die Aktivitäten der dortigen Vulkane an. Dies einerseits aus Neugier, andererseits auch um mich vielleicht etwas zu beruhigen. Auf Island gibt es dann doch ganz schön viel aktive Super-Vulkane. Der aktuelle Bericht des Icelandic Met Office ist tatsächlich beruhigend, alle aktiven Vulkane sind…

Read More

Isländischer Vulkan Laki zerstörte Brücke in Heidelberg

In Europa ging 1783 die Angst um. Das Wetter war extrem. Der Sommer war sehr heiss, bei den Sonnenuntergängen leuchte der Himmel in allen Farben und nachts schien ein blutroter Mond. Gewaltige Gewitter gingen nieder. Aus England wurde von einem blauem Dunst, seltsamen Nebeln berichtet und es schien, dass die Sonne keine Kraft mehr hätte.…

Read More

Öraefajökull – ein Vulkan wacht auf

In der Schweizer Presse konnte man lesen, dass ein Vulkan auf Island etwas für Unruhe sorgt. Für mich die Gelegenheit für einen kleinen (Online-) Blick auf die Insel aus Feuer und Eis. Was tut sich bei den Vulkanen, die ich teilweise besucht habe, im Moment so. Spannend ist die Information des Icelandic Met Office (meine…

Read More

Herðubreið – Königin der Berge

Für unseren Aufenthalt in Akureyri im Spät-Herbst 2015 hatten wir doch einige kleine und grosse Ausflüge geplant – aber an eine Tour ins Gebiet der Askja haben wir nie gedacht. Denn normalerweise sind die Hochlandpisten im Oktober wegen den Schneeverhältnissen schon alle gesperrt. Aufgrund des ruhigen Herbstwetters waren einige der Hochlandpisten noch offen. Die Möglichkeit eine…

Read More