Kirchen in Island

Kirchen auf Island

Wer Architektur gerne hat, wer Kirchen mag, wird Islands Kirchen mögen. Aus Torf und Grassoden gebaut, aus Holz oder Beton, modern oder alt, beeindruckend sind sie alle. Diese Posts in dieser Reihe zeigen einen kleinen Ausschnitt davon und ich hoffe ich kann Euch damit etwas in den Bann ziehen.


Bauer Jón‘s Leuchturm-Kirche (Möðrudalur)

Eine weitere schöne Hofkirche in meiner Collection „Kirchen in Island“. Dieses Kirchlein ist gleichzeitig ein Leuchtturm und man findet es auf der Farm Möðrudalur. Diese Farm ist der höchstgelegenste Bauernhof (ganzjährig bewohnt, 469 müM) von ganz Island. Der Hof hat ein lange Geschichte, er ist seit der Besiedlung Islands bewohnt. Auf ihm wird heute Schafzucht betrieben und man bietet inzwischen auch ein „Fjallkaffi“ (eine Art bewirtete Berghütte) sowie eine schöne Möglichkeit zur Übernachtung an.

Read More

Víðimýrarkirkja

Eine Besonderheit in Island sind die winzigen Torf-Kirchen. Für den Bau dieser kleinen Kirchen wurde seit der Christianisierung Baustoffe verarbeitet, welche die Umgebung liefern konnte. So wurden bei den Grundmauern meistens Bruchsteine verwendet. Die tragende Konstruktion wurden aus Treibholz, für Wände und Dächer wurden Torf- oder Grassonden verwendet. Eine davon ist die Kirche von Viðimýri…

Read More

Möðruvellir Kirche

Die heutige Kirche von Möðruvellir (1865) ist ein typisches Beispiel einer isländische Bauernhof-Kirche.

Read More

Munkaþverár Kirkja

Eine besonders schöne Bauernhof-Kirche steht im Eyjafjörður Tal, nördlich von Akureyri. Die Munkaþverárkirkja ist eine Holzkirche, welche 1844 von Thor Danielsson gebaut wurde. In den Jahren 1985 – 1986 wurde die Kirche renoviert.

Read More

Die Torfkirche von Saurbæjar

In Island gibt es heute nur noch sechs Torfkirchen. Früher wurden in Island fast alle Kirchen in diesem Baustil erbaut. Die Saurbæjarkirkja gehört daher zu diesen heute seltenen Gotteshäuser und liegt im Eyjafjörður-Tal, rund 30 km südlich von Akureyri.

Read More

Stabkirche Gröf

Eine schöne, winzige Kirche findet man etwas 4km südlich von Hofsós. Die Torfkirche Gröf ist eigentlich von der Bauart her eine (sehr) kleine Stabkirche und erinnert im Innern an die grossen Baudenkmäler in Norwegen. Die heutige Kirche stammt aus dem 17. Jh., wurde 1765 als Kirche aufgegeben und 1953 nach umfangreicher Renovierung wieder geweiht. Bei…

Read More

Kirchen auf Island

Refresh / Receycled 2019 Wer Architektur gerne hat, wer Kirchen mag, wird Islands Kirchen mögen. Aus Torf und Grassoden gebaut, aus Holz oder Beton, modern oder alt, beeindruckend sind sie alle. Meine zukünftigen Posts zeigt einen kleinen Ausschnitt davon und ich hoffe ich kann Euch damit etwas in den Bann ziehen. Die Natur, die Landschaft…

Read More

Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.