Flaschenpost vom Seerhein (Dezember)

Liebe FollowerInnen, liebe Leserinnen und Leser meines Blogs Die Tage sind jetzt kurz, Dunkelheit und kaltes Wetter. Und doch ist da ein Gefühl von Aufbruch, Neubeginn. Eine positives Gefühl – ein neues Jahr hat begonnen. Und mit Freude beginne ich hier im Blog dieses Jahr mit einem fotografischen Rückblick, meiner Flaschenpost vom Seerhein „Dezember“. Der […]

Weiterlesen

Have a wonderful 2019!

Neujahrsgruss vom Seerhein Happy New Year I wish you all the best in this new year; to be happy and joyful, and be successful in all phases of life. Ein frohes Neues Jahr! Wenn’s alte Jahr erfolgreich war, dann freue dich aufs neue. Und war es schlecht, ja dann erst recht. Albert Einstein (1879-1955)

Weiterlesen

Zwischen den Jahren – der kleine Rückblick 2018 (4)

Schanfigger Hexe Windphänomen

Freunde und Familie treffen, Bücher und Blogs lesen, raus gehen, sich fit halten, Fotografieren, Reisen und Wanderungen unternehmen, sich mit anderen austauschen, essen, trinken, leben, lachen … nur wenn ich etwas erlebe, habe ich etwas zu erzählen. Mit der Fotografie halte ich einige dieser Momente fest. Das Gefühl dabei, ein schönes und besonderes Foto zu […]

Weiterlesen

Zwischen den Jahren – der kleine Rückblick 2018 (3)

Blogs werden gelesen – dies hat mir das 3. Quartal schön aufgezeigt, als ich unerwartet in die Top 50 der besten männlichen Reiseblogger aufgenommen wurde. Aber auch wie unterschiedlich die Wahrnehmung von Reiseblogs ist. Der Schweizer Tourismus zum Beispiel erklärt Blogs grundsätzlich als veraltet und verbannt diese immer mehr aus ihren Vermarktungskanälen. Man setzt hier für das […]

Weiterlesen

Zwischen den Jahren – der kleine Rückblick 2018 (2)

  Es wäre einiges effizienter mein Blog einzustellen und mein “Online-Fototagebuch” auf Instagram zu führen. Ein Foto schiessen, dazu ein, zwei Sätze und mein Post wäre fertig. Wenige Sekunden später hätte ich schon das Feedback in Form von Likes und Kommentaren Dagegen kommt mein Blog wie eine alte Schreibmaschine daher. Ein Text auf einer alten Schreibmaschine […]

Weiterlesen

Zwischen den Jahren – der kleine Rückblick 2018 (1)

Zu einer Lieblingstradition auf meinem Blog ist der Jahresrückblick geworden. Zwischen den Jahren schaue ich gerne nochmals zurück auf mein Hobby und verfasse die letzen Posts in diesem Jahr. Wenn Du jetzt diese Zeilen liest, dann gehörst Du vermutlich zu einer meiner treuen Lesererin oder treuen Leser und hast mich etwas durch das vergangene Jahr […]

Weiterlesen

Schöne Weihnachten

Liebe FollowerInnen, liebe Leserinnen und Leser meines Blogs „Weiss sind Türme, Dächer, Zweige, und das Jahr geht auf die Neige, und das schönste Fest ist da!“ Mit diesen Worten von Theodor Fontane wünsche ich Euch das allerschönste Fest! Möge es begleitet sein von Leichtigkeit und einem guten Rutsch in das kommende Jahr. Mit herzlichen Weihnachtsgrüssen […]

Weiterlesen

Zeit in der Adventszeit über meine Zeit nachzudenken (Advent #4)

Advent ist bei mir eine romantische Idealisierung, ein ineinanderverwursteltes Gefühl, welches aus vielen kleinen schönen Momenten entstanden ist. Genau hier erkenne ich, dass mein Glück nicht in den grossen, ausserordentlichen Begebenheiten liegt. In Wirklichkeit sind es die vielen kleinen, intensiven Szenen in meiner Zeit, die mich glücklich machten.  Die abbrennende, im Spiegel reflektierende Kerze symbolisiert, […]

Weiterlesen

The foggy road to Sheep’s Head

Dicker Nebel lag über der herbstlichen Landschaft. Seit zwei Tagen. Undurchdringlich, selbst der Blick runter zum nahen Fluss blieb verwehrt. Die Landschaft hier an der Westküste von Irland schien sich aufzulösen. Ich schnappte mir die Kamera und ging raus in diesen Nebel, raus in die kalte, frische Luft. Schnell kam mir die Idee „typische, kleine […]

Weiterlesen

Zeit in der Adventszeit über meine Zeit nachzudenken (Advent #3)

Die Adventszeit führt mir vor Augen, dass wir am Ende dieses Jahres angelangt sind. Es tut mir gut, mit abgegrenzten Zeiten, mit Rhythmen zu leben. Es verlangsamt für eine kurze Zeit mein Leben, das Leben um mich herum. Dabei steht dieser Rhythmus im Gegensatz zu unserer Epoche, in der sich die Dinge und die Menschen […]

Weiterlesen